Violine

Die Violine - oder Geige - ist bestimmt das bekannteste aller Instrumente der westlichen Orchester. Außerdem gibt es kaum ein Instrument, welches schon in so frühem Kindesalter erlernt werden kann, da es regelrecht mitwächst. So können Kinder ab 4 Jahren schon auf Geigen lernen, die zum Teil nur halb so groß sind wie im Original.

Lehrkräfte: Claudia Brunner, Ania Hartenberger


Viola

Die Bratsche ist die größere Variante der Violine.

Lehrkräfte:  Claudia Brunner, Ania Hartenberger


Violoncello

Das Cello ist ein vielseitiges und ausdruckvolles Instrument. Im Gegensatz zur Violine hat das Cello einen großen und tiefen Korpus mit dem dieser so charakteristische resonanzvolle Ton erzeugt werden kann. Wie bei allen Streichinstrumenten gibt es Celli die zum Teil nur halb so groß sind wie das Original.

Lehrkräfte: Ilka Wagener-Eylerts


Kontrabass

Der Kontrabass ist das größte Streichinstrument. Es wird meist im Stehen gespielt und hat beim Zusammenspiel mit anderen Instrumenten fast immer die tiefste Stimme. Dafür sind die Mitspielmöglichkeiten fast unbegrenzt und Kontrabassisten sind überall gefragt.

Lehrkraft: Ioannis Tzimas