Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung möchte ihr Kind mit einem altersgerechten musikalischen Angebot für das aktive gemeinsame Musizieren begeistern und damit die geistige und körperliche Entwicklung ihres Kindes unterstützen und fördern. 

Die Unterrichtsinhalte sind breit gefächert und geben einen Einstieg in die Welt der Musik indem wir:

• miteinander singen und neue Lieder kennen lernen.

• gemeinsam tanzen und musikalische Bewegungsspiele kennen lernen.

• mit unserem Körper „Schlagzeug“ spielen (Bodypercussion).

• Instrumente wie Geige, Waldhorn, Trompete, Posaune, Block- und Querflöte, Gitarre und Orff-Instrumente kennenlernen und spielen dürfen.

• Musik und musikalische Geschichten hören.

• die ersten Noten schreiben.

Der Musikunterricht findet einmal in der Woche statt (Dannenberg: dienstags, Ilka Wagener-Eylerts; Clenze: mittwochs, Ilka Wagener-Eylerts; Lüchow: mittwochs, Ute Depping).