Willkommen auf den Seiten der Musikschule Lüchow-Dannenberg

Hier können Sie Informationen über unsere Musikschule und unsere Arbeit finden. Erfahren Sie, wie wir Ihnen Ihren individuellen Weg zur Musik weisen können. 

Celloensemble im Kunsthaus Salzwedel

Das Celloensemble der Musikschule Lüchow-Dannenberg gibt am 20. November 2016, um 11.30 Uhr sein erstes Konzert im Kunsthaus Salzwedel. Einige Musiker des Ensembles hatten 2012 die Gründung der Stiftung in der Mönchskirche begleitet und freuen sich nun auf die Akustik in der restaurierten Aula des Kunsthauses. Eingeladen wird zu einer musikalischen Reise durch Europa mit einem Abstecher nach Amerika. Unter der Leitung von Ilka Wagener hat das Ensemble, bestehend aus 20 Cellomusikern im Alter von 11 bis 18 Jahren, ein buntes Repertoire von Barock bis Moderne, von Oper über Schlager und Filmmusik bis hin zu Apocalyptica erarbeitet. Das hohe Spielniveau verdankt das Ensemble, neben der herausragenden Leitung von Ilka Wagener, dem Verein „Junge Musik e.V.“. Der Verein organisiert intensive Probentage im Rahmen der Celloakademie mit Friedwart Christian Dittmann, dem Solocellisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Diese Höhepunkte fanden auch in diesem Frühjahr in Dannenberg und im Sommer in Dresden statt. Die jungen Cellisten aus Lüchow-Dannenberg hatten hierdurch die Möglichkeit, ihre musikalischen und künstlerischen Fertigkeiten weiterzuentwickeln und freuen sich, ihr Können dem Publikum im Kunsthaus Salzwedel vorzutragen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei - um Spenden wird gebeten


Lehrerkonzert der Musikschule

Die Lehrkräfte der Musikschule Lüchow-Dannenberg laden am Sonntag, 20. November, um 17 Uhr zum traditionellen Lehrerkonzert ins Ohmsche Haus in Dannenberg ein. Unter dem Motto "Wir spielen für Sie" zeigen sich die Musikschullehrer einmal von ihrer künstlerischen Seite. Auch die Schülerinnen und Schüler der Musikschule und deren Eltern können ihre Instrumentallehrer einmal als konzertierende Musiker erleben. Passend zur Vielfalt der Musikschule sind auch die Programmbeiträge sehr abwechslungsreich und zeigen das ganze Spektrum des Unterrichtsangebots. Neben Flöte, Violoncello, Gitarren, Saxophon, Gesang und Klavier ist dieses Jahr auch das Akkordeon dabei. Die Lehrerinnen und Lehrer laden ein auf eine musikalische Reise von der Barockzeit bis in die Gegenwart. Es erklingt Musik von Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, György Ligeti, Kurt Weill, Yann Tiersen und anderen. Die 11 Musikschullehrer haben neben ihrem Unterricht große Freude bei der Entwicklung, Planung und dem "auf die Bühne bringen" von Konzerten und laden Schüler, Eltern und Interessierte herzlich zu diesem Konzert ein. Sie haben Gelegenheit sich dieses kurzweilige Konzert kostenlos anzuhören


3. Podium Junger Solisten in der Musikschule

Zu einem ganz besonderen Konzert während der Kulturellen Stadtpartie lädt das Stadtmarketing Lüchow am Dienstag, 25. Oktober 2016, um 19:30 Uhr in die Musikschule ein. Elischa Brämer, Gitarre, ist zu Gast in seiner "alten" Musikschule um ein ganzes Konzertprogramm zu bestreiten. Der 20-jährige Bundespreisträger Jugend musiziert ist Schüler von Jan Erler bei dem er auch mittlerweile wieder an der Musikhochschule in Hannover studiert. Auf dem Programm stehen Werke für Gitarre solo von: I. Albéniz, J. Seb. Bach, F. Tárrega, E. Sainz de la Manza, R. Smith Brindle, F. Sor, M. de Falla. In der Pause des 60-minütigen Konzerts hat das Musikschulteam ein kaltes Büffet vorbereitet, dessen Erlös dem Förderkreis der Musikschule zu Gute kommt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.


Musikschulsinfoniker zu Gast in Céret (Südfrankreich)

In den Herbstferien findet die nächste Reise der Musikschulsinfoniker statt. Es geht in die 1.600 km entfernte Lüchower Patenstadt Céret. Dort verbringen die 55 Teilnehmer 10 Tage mit gemeinsamen Konzerten, Besichtigung der Umgebung und gemeinsamen Aktivitäten. Untergebracht sind die Lüchower Gäste in französischen Familien um somit intensiv den Kontakt und den Austausch zu erleben. Zum großen Konzert am Freitag 7. Oktober um 20 Uhr im Salle de l'Union in Céret wird eine Lüchower Delegation des Stadtrates, unter Leitung von Samtgemeindebürgermeister Hubert Schwedland, nach Céret reisen.


Kulturelle Stadtpartie wieder mit Musikschulbeteiligung

Zum wiederholten Male beteiligt sich die Musikschule an der Kulturellen Stadtpartie des Stadtmarketings Lüchow (Wendland)

In den Räumen der Musikschule sind Bilder der Malerin Irmgard Bornemann zu sehen.

In den Geschäften der Lüchower Innenstadt spielen am:
Huth&Fricke
: Mi 14. Okt. 17 Uhr
Ensemble für Alte Musik, Gerd Baumgarten
Schuhhaus Buer:
Do. 15. Okt. 17 Uhr
Gitarrenensemble, Heike Tuttas
Sparkasse Lüchow: Do. 15. Okt. 17.30 Uhr
"Old Folks" Oldieband mit Fritz Klipp
Alte Jeetzel Buchhandlung: Fr. 16. Okt. 17 Uhr
Celloquartett, Ilka Wagener

Wieder im Programm ist auch das "Podium junger Solisten". Elischa Brämer (Bundespreisträger Jugend musiziert 2015, Gitarre) konzertiert in der Musikschule im Vortragssaal. In der Pause gibt es ein leckeres Büffet. Die Einnahmen sind für den Förderkreis bestimmt.


Das neue Schuljahr hat begonnen

Wir begrüßen Sie herzlich zum Schuljahr 2016/2017 und hoffen, dass Sie und Ihre Familien angenehme und erholsame Sommerferien verlebt haben.

Unseren neuen Veranstaltungskalender für das 1. Halbjahr finden Sie hier.

Ein Newsletter informiert über Neuigkeiten an der Musikschule Lüchow-Dannenberg.

Wir wünschen allen Schülern ein lustvolles und erfolgreiches Musizieren.


Konzert der Gesangsklasse fällt aus

Das am Freitag, 20. Mai 2016, um 19:30 Uhr, im Ohmschen Haus Dannenberg angekündigte Konzert der Gesangsklasse von Rie Endo-Weißkamp muss leider aus Krankheítsgründen ausfallen.

Das Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.


Musikschultag 2016 "Ein Haus voll Musik"

Samstag 21. Mai, 14 - 18 Uhr, Musikschule Lüchow, Johannisstraße 15

Unter dem Motto "Ein Haus voll Musik" laden wir alle herzlich ein, uns und unser Angebot kennenzulernen......weiterlesen


Aufsichtsrat beschließt Erhöhung der Entgelte für Musikschulunterricht

Mit Beginn des neuen Schuljahres, zum 01. 08. 2016, müssen wir leider unsere Entgelte für den Musikschulunterricht erhöhen. Diese Erhöhung wurde vom Aufsichtsrat der Musikschule in seiner Sitzung am 19. Mai 2016 beschlossen. Die Erhöhung beträgt 5 Prozent und tritt zum 1. August 2016 in Kraft.........weiterlesen


Sinfonieorchester der Musikschule Lüchow-Dannenberg beim XII. Europäischen Jugendmusikfestival im Baskenland

Zwischen dem 4. und 7. Mai fand in der europäischen Kulturhauptstadt 2016, Donostia-San Sebastian, das 12. Europäische Musikfestival der Jugend statt. Zu den rund 8.500 Teilnehmern aus ganz Europa zählten auch 50 Sinfoniker der Musikschule Lüchow-Dannenberg, die als niedersächsisches Orchester vom Musikschulverband zur Teilnahme ausgewählt wurden.

Klang, soweit das Ohr reicht. Neben Donostia-San Sebastian gab es in 59 weiteren Städten 120 Konzerte der unterschiedlichsten Musikgruppen aus ganz Europa.


Eröffnungskonzert Dannenberger Frühling

„Podium junger Solisten – Bundespreisträger musizieren“

Immer wieder schaffen junge Musikschultalente den Durchbruch in die bundesdeutsche Spitze der jungen Nachwuchsmusiker. Alina Jacqueline Stieldorf zählt seit einigen Jahren dazu. Sie bestreitet, zusammen mit der talentierten Nachwuchspianistin Chiara Martina Rubino, das Eröffnungskonzert des Dannenberger Frühlings 2016.

Alina Jacqueline Stieldorf (geboren 1999) wurde seit ihrem 6. Lebensjahr in der Cello-Klasse der Musikschule Lüchow-Dannenberg von Ilka Wagener ausgebildet. Seit Mitte 2010 erhält sie Cello-Unterricht bei Prof. Ulf Tischbirek an der Musikhochschule Lübeck - seit 2015 als Jungstudentin........weiterlesen


Musikschule Lüchow-Dannenberg zu Gast beim Dannenberger Frühling

Seit Jahren widmet sich der Kulturring Dannenberg der Förderung junger Musiktalente. Mit der Konzertreihe „Dannenberger Frühling“ erhalten junge MusikerInnen die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen aufzutreten. Dazu heißt es im Programmheft:

„Für unsere Programmgestaltung schauen wir nicht nur in die Ferne. Manchmal liegt das Gute so nah: Öffnen Sie mit uns Auge, Ohr und Herz für die besonderen Talente auch hier in unserer Region. Wir freuen uns, wenn wir Starthilfe leisten können für beginnende Künstlerlaufbahnen, und es ist uns eine besondere Freude, wenn anerkannte Größen Zeit finden, wieder einmal „zuhause“ aufzutreten“.

In diesem Jahr gestaltet die Musikschule Lüchow-Dannenberg den Dannenberger Frühling. Mit 5 Konzerten von April bis Juni sind junge Musikschultalente auf der Bühne des Ohmschen Haus vertreten und zeigen damit die Vielfalt und Leistungsbereitschaft der Musikschule Lüchow-Dannenberg................weiter lesen


Sonderfahrt der Bläserklassen

Das Halbjahreskonzert der Lüchower Bläserklassen und der Lüchower Big Band steht unter dem Motto „Eisenbahn“. Wie die Verantwortlichen Monique Wendland, Gymnasium Lüchow und Gerd Baumgarten, Musikschule, verraten, haben sich die Beteiligten einiges einfallen lassen, um das Publikum auf eine musikalische Eisenbahnfahrt zu entführen.Für Snacks und Getränke sorgt der Förderverein des Gymnasiums Lüchow.

Das Konzert findet am Dienstag, 02. Februar, um 19:30 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Lüchow, statt.

....weiter lesen


Kleiner Nachwuchs ganz groß

Am 22. und 23. Januar fand in der Musikschule Lüneburg der 53. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. 79 Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen hatten sich gemeinsam mit ihren Lehrern auf diesen großen Leistungsvergleich vorbereitet.

Alle 23 Lüchow-Dannenberger Teilnehmer waren überaus erfolgreich und belegten nur erste und zweite Plätze. Zwar bedeutet nicht jeder erste Preis auch automatisch, dass die Teilnehmer zum Landesentscheid nach Hannover fahren dürfen. Doch zwei Cellistinnen erzielten besonders gute Ergebnisse und werden Lüchow-Dannenberg im März in Hannover vertreten.

........weiter lesen


Vorspiele und Konzerte in der Vorweihnachtszeit

In der Adventszeit präsentiert die Musikschule Lüchow-Dannenberg der Bevölkerung wieder ein ebenso anspruchsvolles wie abwechslungsreiches Programm in unterschiedlichen Orten und mit unterschiedlicher Besetzung.

Was alles geboten wird können Sie hier erfahren.


Lehrerkonzert der Musikschule im Ohm’schen Haus in Dannenberg

Wie in jedem Jahr lädt das Kollegium der Musikschule zum traditionellen Lehrerkonzert am

Sonntag, dem 22. November 2015 um 17:00 Uhr

im Ohm’schen Haus in Dannenberg

ein.

Wieder ist es einigen engagierten Musikschullehrern gelungen ein ausgesprochen unterhaltsames und anspruchsvolles Programm einzustudieren. Im Mittelpunkt des Programms steht in diesem Jahr Musik für Querflöte mit der neuen Querflötenlehrerin Mirjam Seifert und Sybille Leesker...........weiter lesen


Elternabend mit Information und Musik

Wussten Sie, dass an der Musikschule Lüchow-Dannenberg über 1.700 Schüler von 30 Musikschullehrern unterrichtet werden? Wussten Sie, dass Musikschulensembles und Musikschulschüler bei jährlich über 100 Veranstaltungen im Landkreis Lüchow-Dannenberg musizieren. Sie erreichen damit jedes Jahr über 10.000 Zuhörer

Wenn sie mehr über die Musikschule Lüchow-Dannenberg hören möchten, kommen Sie zum Elternabend in die Musikschule. Mit Informationen und viel Musik lädt die Musikschule Lüchow-Dannenberg sehr herzlich ein:

Freitag, dem 20. November 2015 um 19:00 Uhr
Musikschule Lüchow, Vortragssaal, Johannisstraße 15

Neben Informationen zur Musikschule wird der Abend musikalisch begleitet durch Schüler und Schülerinnen der Gesangsklasse Rie Endo-Weißkamp und durch das Blechbläserensemble unter Leitung von Dirk Weißkamp......weiterlesen


Herzlich Willkommen zum Schuljahr 2015/2016

Auch im neuen Schuljahr bietet die Musikschule jede Menge Kurse an: in Gruppen und einzeln, klassisch und rockig. Bei Interesse an neuen Kursen einfach anrufen: 05841- 979791 oder Mail an info(at)dan-musik.de.

Wir freuen uns auf ein musikalisches Schuljahr. Unsere erste Musizierstunde findet bereits am Freitag, 9. Oktober statt.

Auch im Schuljahr 2015/2016 wollen wir wieder einiges "auf die Bühne" stellen. Unser Musikschulteam hat in den ersten Unterrichtswochen mit großer Freude zahlreiche, abwechslungsreiche Veranstaltungen entwickelt.

Vielleicht haben Sie Lust uns einmal zu besuchen. Gern begrüßen wir Sie bei uns in der Musikschule.

Den neuen Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr finden Sie hier.


Die Sommerferien sind da

In Niedersachsen beginnen nun auch in wenigen Stunden die Sommerferien!
Das Musikschulteam wünscht allen Schülerinnen und Schülern gute Erholung und viele schöne Tage zum Entspannen!

Am Donnerstag 3. September 2015 sind wir wieder für Sie/Euch da.


Musikstudium - Förderkurs für junge Musiker

Die Musikschule Lüchow – Dannenberg bietet seit vielen Jahren einen Kurs an, der junge Musikerinnen und Musiker aus der Region auf ein künstlerisches bzw. pädagogisches Musikstudium vorbereitet.

Interessenten der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) bzw. deren Eltern können sich bzw. ihr Kind ab dem 14. Lebensjahr um einen Platz in der SVA bewerben. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, so dass über die Aufnahme nach einem Vorspiel entschieden wird.

Zulassungsvorrausetzungen sind Unterricht in einem instrumentalen oder vokalen Hauptfach, sowie Unterricht von mindestens einer Stunde pro Woche in Theorie und Ensemblespiel. Der Unterricht eines Nebenfachs in einem dieser Bereiche wird empfohlen.

Die Aufnahmeprüfung findet statt am:

Samstag, dem 26. September 2015 in der Musikschule in Uelzen

Weitere Informationen bei uns in der Musikschule.


Gala der Filmmusik im Kraftwerk Lüchow

Wo? Kraftwerk Lüchow, Seerauer Straße 14
Wann? 14. Juni 2015, 17 Uhr
Wer? Bläserklassen und Big Band des Gymnasiums Lüchow und der Musikschule Lüchow-Dannenberg unter Leitung von Monique Wendland und Gerd Baumgarten

60 junge Bläser und charmante Moderatorinnen: Kino-Herzen dürfen höher schlagen bei dieser Gala der Filmmusik, die am Sonntagnachmittag im Kraftwerk Lüchow erklingt.......weiterlesen............


12 Teilnehmer der Musikschule Lüchow-Dannenberg beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Die Musikschule Lüchow-Dannenberg liegt mit ihren vielen Teilnehmern am Landeswettbewerb, den ersten Preisen und den Weiterleitungen zum Bundeswettbewerb wieder weit über dem Landesdurchschnitt.

„Die hohe Weiterleitungsquote zum Bundeswettbewerb – insgesamt wurden 12 Schüler der Musikschule nach Hamburg geschickt – beweist die hohe Qualität der Ausbildung an der Musikschule!“, freut sich Gerd Baumgarten, Geschäftsführer und Schulleiter der Musikschule Lüchow-Dannenberg. Für die Musikschule ist es die Bestätigung, dass neben der Breiten- auch Spitzenförderung betrieben werden muss und ihre kontinuierliche pädagogische Arbeit auf hohem Niveau Früchte trägt.

Informationen zum Bundeswettbewerb finden Sie hier......


"Ein Haus voller Musik" - Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Ein Haus voll Musik“ findet der „Tag der offenen Tür“ am Samstag, dem 30. Mai, im Musikschulgebäude Lüchow statt.

In der Zeit von 14 bis 18 Uhr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, das umfangreiche Angebot der Musikschule kennen zu lernen und sich von den Musiklehrern individuell beraten zu lassen. Alle Besucher haben die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung erste musikalische Versuche zu unternehmen – so z.B. die verschiedenen Instrumente auszuprobieren ... weiterlesen


Großartige Erfolge beim Landeswettbewerb Jugend musiziert

Vom 12. bis 15. März fand in Hannover der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Zum 52. Mal trafen sich jugendliche Musikerinnen und Musiker, um solistisch oder in Ensembles ihre ehrgeizig einstudierten Werke den Fachjurys vorzutragen. Dabei waren auch 11 Schüler der Musikschule lüchow-Dannenberg. Sie alle qualifizierten sich im Vorfeld durch herausragende Leistungen beim Regionalwettbewerb und kehrten auch diesmal preisgekrönt nach Lüchow zurück.....weiterlesen


Bitte vormerken! 30. Mai 2015 "Tag der offenen Tür"

Unter dem Motto „Ein Haus voll Musik“ findet der „Tag der offenen Tür“ am Samstag, dem 30. Mai, im Musikschulgebäude Lüchow statt. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, das umfangreiche Angebot der Musikschule kennen zu lernen.

Zum "Tag der offenen Tür" bietet die Musikschule allen Personen, die sich beim „Tag der Offenen Tür“ für die Musikschule neu anmelden, einen Rabatt von 10 % auf die Musikschulgebühren der ersten 3 Monate an ..........weiterlesen

Weitere Informationen im Musikschulsekretariat Telefon 05841 – 979791


Tolle Leistungen bei "Jugend musiziert"

Erfolg auf ganzer Linie: Am 24. Januar ging es für 35 Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule nach Lüneburg zum Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Dieses Jahr standen nicht nur Bläser- und Zupfersolowertungen, sonder auch die Duowertung für Klavier und ein Streichinstrument und die Kategorie „Besondere Ensembles“ auf dem Programm. „Dass so viele Schüler erfolgreich teilgenommen und sich für den Landeswettbewerb qualifiziert haben zeigt, wie hoch die Qualität unserer Musikschule ist“ lobte Schulleiter Gerd Baumgarten. „Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Schülerinnen und Schüler. Die hervorragende Arbeit der Lehrkräfte hat sich auch in diesem Jahr wieder gelohnt“........weiterlesen


Musikschulleiter feiert Jubiläum

Gerd Baumgarten mit Lennart Wiepking; Wernigerode 2014

Am 31. Dezember 2014 konnte unser Musikschulleiter Gerd Baumgarten Jubiläum feiern. 40 Jahre ist Gerd  Baumgarten im öffentlichen Dienst tätig, davon 30 Jahre als Musikschulleiter in Lüchow-Dannenberg. Nach einer Lehre als Musikalienhändler war Gerd Baumgarten als Militätmusiker im Heeresmusikkorps 6 in Hamburg tätig. Parallel dazu begann er ein Musiklehrerstudium welches er mit den Fächern Fagott und Blockflöte beendete. Es folgte das Konzertexamen im Fach Fagott und erste Orchesteranstellungen. Gerd Baumgarten unterrichtete an den Musikschulen Lüneburg und Uelzen ehe er am 1. Juli 1985 zur damaligen Kreismusikschule Lüchow-Dannenberg wechselte...............weiterlesen


Traditionelles Sinfoniekonzert der Musikschule im WÖM Grabow

250 Plätze sind beim traditionellen Konzert des Sinfonieorchesters im WÖM Grabow jedes Jahr schnell ausverkauft. Die Eintrittskarten sind nummeriert, sodass jeder einen Platz bekommt. Neben anspruchsvoller Interpretation klassischer Werke gibt es in der Pause ein tolles Kuchenbüffet vom Elternbeirat und Förderkreis der Musikschule. Das Programm reicht von Tschaikowskys Ouvertüre 1812 über Vivaldis Trompetenkonzert und der 1. L'Arlessienne Suite bis hin zu  Filmmusiken und Weihnachtsstücken.

Einen Bericht über das Konzert finden Sie hier

Photos sind auf der Facebookseite der Musikschule

 


Das Jubiläumsschuljahr 2013 - 2014

40 Jahre Musikschule Lüchow-Dannenberg, das heißt nicht allein Unterricht an den unterschiedlichsten Instrumenten und unzählige Übungsstunden, es bedeutet vielmehr ein Leben voll Musik, Spielfreude und musikalischer Vielfalt ... weiterlesen

 


Tatort: Lüchow. Wo tagsüber Antrags-
formulare, Sitzungen oder Abfallgebühren die Hauptrolle spielen, wummert am Abend Musik von Metallica oder den Toten Hosen über die Flure: SCHOOL OF ROCK, das Rockkonzert von Nachwuchsbands der Musikschule Lüchow, ist seit Jahren eins der Highlights im Veranstaltungspro-
gramm des Lüchower Kreishauses.

Dieses Jahr spielen die Bandklasse 6 sowie die Schulband der Oberschule Lüchow, die REDHEADS - sie sind die Newcomerband des Jahres 2014 in der Musikschule, PuQ eine Gitarrenrockgruppe der Musikschule und die herausragenden H.O.S., eine NuMetal Band aus Lüchow.

... weiterlesen


"Wendland Sinfonietta" - Ein Stück Musik für die Musikschule von Xaver P. Thoma

Es hat uns große Freude bereitet die "Wendland Sinfonietta" von Xaver P. Thoma uraufzuführen! Anläss-
lich des 40-jährigen Musikschuljubiläums wurde der Komponist und ehemalige Musik-
schullehrer Xaver P. Thoma mit einer Komposition für das Lehrerkollegium der Musikschule Lüchow-Dannenberg beauftragt. Um 11 Uhr fand in der Aula des Gymnasiums Lüchow die Uraufführung des 4-sätzigen Werkes „Wendland Sinfonietta“ statt.
Das Werk wurde für das Musikschulkollegium der Musikschule Lüchow-Dannenberg komponiert und ist für 16 Instrumentalisten geschrieben ... weiterlesen



Das Sinfonie Orchester spielt Humperdinck´s "Hänsel & Gretel"

Liebe Leserinnen und Leser,

Es war einmal – nein – es ist immer noch das beliebteste Märchen der Operngeschichte: Hänsel und Gretel versuchen sich von ihrem quälenden Hunger mit ausgelassenem Spiel und Tanz abzulenken – sehr zum Ärger der heimkehrenden Mutter. Sie schickt die Geschwister zum Beerensuchen in den Wald. Dort verirren sich die beiden und schlafen schließlich erschöpft und voller Angst ein. Am nächsten Morgen entdecken Hänsel und Gretel ein wunderbar duftendes Lebkuchenhaus. Hungrig können sie nicht widerstehen, am Häuschen zu knabbern. Da erscheint die Knusperhexe, fängt die Kinder und sperrt Hänsel in einen Stall. Sie will die Kinder mästen, um sie in ihrem Zauberbackofen in Lebkuchen zu verwandeln. Gretel gelingt es, ihren Bruder zu befreien ...
Lassen Sie sich in den Bann von "Hänsel & Gretel" ziehen...


Traditionelles Lehrerkonzert

Das traditionelle Lehrerkonzert der Musikschule findet in diesem Jahr am Sonntag, den 17. November um 17:00 in der Aula im Schulzentrum in Dannenberg statt.

(Der veröffentlichte Termin, 24. November im Ohm’schen Haus, ist verkehrt).

Zum 40-jährigen Musikschuljubiläum haben 12 engagierte Musikschullehrer ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Nach den Sommerferien haben die Proben begonnen und es sind Werke aus der Klassik, Romantik, der zeitgenössischen Musik und der Unterhaltungsmusik entstanden. Die als Uraufführung angekündigte Komposition des ehemaligen Musikschullehrers Xaver Thoma, „Wendländische Sinfonietta“, muss allerdings auf das nächste Frühjahr verschoben werden, da das Stück nicht rechtzeitig fertig gestellt werden konnte.

Unter dem Motto „40 Jahre und kein bisschen leise! Tönend und klingend soll das Jubiläum gefeiert werden - von adagio bis vivacissimo, von Jazz bis Rock, von Renaissance bis Gegenwart!“ erwartet die Zuhörer ein kurzweiliges Programm mit vielen musikalischen Kostbarkeiten... weiterlesen


Neue Besetzung und Neues Programm

Das Sinfonie-
orchester der Musik-
schule probte in
Wernigerode
Humperdinck’s
Hänsel&Gretel

 



Während andere Jugendliche ihre Herbstferien genießen, musizierten 66 Mitglieder des Sinfonieorchesters der Musikschule täglich bis zu zehn Stunden bei einer Probenphase in der Kulturjugendherberge Wernigerode/Harz. Dort verbrachte das Orchester fünf Tage, um intensiv am neuen Programm für das Winterhalbjahr zu arbeiten.

Das Projekt soll am Samstag, 30. November 2013, um 16 Uhr im Verdo Hitzacker gespielt und getanzt werden. Und zum anderen die Vorbereitung der Weihnachtskonzerte am 7. Dezember, 16 Uhr, in der St. Johanniskirche in Lüchow und am 14. Dezember um 16 Uhr im WÖM Grabow. Bei diesen Konzerten musiziert das Sinfonieorchester zusammen mit einem Schüler-, Lehrer-, Elternchor je einen Satz aus Bachs Weihnachtsoratorium und Händels Messias.

Dass sich das Sinfonieorchester in relativ kurzer Zeit zu einem über die Grenzen des Landkreises hinaus beachteten Klangkörper entwickelt hat, beweisen die zahlreichen Konzerte und Auslandsreisen des Orchesters. Mit der 14-tägigen Russlandreise im März dieses Jahres hatte das Orchester wieder einen besonderen Höhepunkt erreicht... weiterlesen


Singen Sie mit!
Die Musikschule Lüchow-Dannenberg lädt Jugendliche und Erwachsene aber 15 Jahren zu einem kurzen, aber intensiven Chorprojekt ein.

Viermal nach den Herbstferien (1. Probe Montag 28. Oktober, 20 Uhr) wird geprobt. Die St.-Johannis-Kirche Lüchow und das WÖM in Grabow bilden anschließend die Bühne für zwei Konzerte am Samstag 07. Dezember 16 Uhr und am Samstag 14. Dezember 18 Uhr. Bei diesen Konzerten soll das Chorprojekt zusammen mit dem Sinfonieorchester bei 2 weihnachtlichen Chorsätzen (Bach: "Jauchzet, frohlocket"; Händel: Messias) mitwirken.

weiterlesen...


"Das Beste aus Film und Fernsehen"

Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester der Musikschule Lüchow-Dannenberg und Rika Tjakea, Hamburg (Gesang)

Am Samstag, dem 07. September 2013 findet um 19:30 Uhr, in der Sparkasse Dannenberg, ein Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester der Musikschule Lüchow-Dannenberg statt.


Zum 40-jährigen Musikschuljubiläum hat sich die Musikschule Lüchow-Dannenberg viel vorgenommen. 40 Jahre und kein bisschen leise! Tönend und klingend soll das Jubiläum gefeiert werden - von adagio bis vivacissimo, von Jazz bis Rock, von Renaissance bis Gegenwart. weiterlesen...


Hier geht es zu den Ergebnissen der Schüler- /Elternbefragung.